Eine Website (englisch [ˈwɛbsaɪt]; v. engl. site ‚Ort‘, ‚Platz‘, ‚Stelle‘ und von lateinisch situs ‚Lage‘ oder ‚Stellung‘) – im deutschen Sprachgebrauch auch Webauftritt (Internetauftritt), Webpräsenz (Internetpräsenz) sowie Webangebot (Internetangebot) genannt – ist ein virtueller Platz im World Wide Web, an dem sich meist mehrere Webseiten (Dateien) und andere Ressourcen befinden. Diese sind üblicherweise durch eine einheitliche Navigation (durch Hypertext-Verfahren) zusammengefasst und verknüpft.

So ist etwa die Wikipedia als Gesamtes eine Website, die im Internet auf einem oder mehreren Host-Rechnern (Servern) gespeichert ist, während das, was im Browser angezeigt wird, speziell als ein einzelnes Dokument betrachtet wird. Die Website der deutschsprachigen Wikipedia umfasst derzeit über vier Millionen Webseiten.

22. April 2012

Vom Sozialen Netzwerk zum Universum Netzwerk

Noch ist es nur ein Mega-Netzwerk. Aber bald könnte Facebook ein ganzes Universum werden, ein Apple-ähnliches Ökosystem. Voller Ablenkungen und Verknüpfungen, die die Nutzer auf der […]
8. Juni 2012

Sucht nach Sozialen Netzwerken

Der mobile Datenaustausch nimmt zu, Followen und Liken gehören zum deutschen Sprachgebrauch und auch der Bewerbungsprozess um heißbegehrte Stellen hat sich durch die Social Networks längst […]
23. Juli 2012

Wie unterscheiden sich Seiten von Gruppen? Welche sollte ich erstellen?

Seiten ermöglichen echten Organisationen, Unternehmen, Stars und Marken mit den Menschen, die sie mögen, auf breiter Ebene zu kommunizieren Seiten dürfen nur von offiziellen Vertretern erstellt […]
Workshops